+1 für Salz; es gibt einfach keine wirksamere Methode zur überwindung Bitterkeit, entweder während oder nach dem Kochen. @Belisar habe Versucht, das Rezept mit einer 300g grapefruit, 12.7 g Zucker (etwa 1 El) und 800 mg Salz auf eine halbe grapefruit (ca. ein Viertel von dem, was angegeben ist im Rezept für 4 grapefruit-Hälften). Meine Frau wirkte wie ein Blinder Geschmack-tester. Wir beide bevorzugten die grapefruit-Hälfte *ohne* Salz und fand es auch *viel* zu versüßen. Dieser unterstützt weder die Theorie, dass Salz kann helfen, die sauren Früchte schmecken süßer, noch meine Theorie, dass es einen überwiegend süßen Früchte schmecken süßer (da die Hälfte mit dem Zucker und kein Salz war *viel* süß). Wiederholt wird morgen zum Frühstück :) In Bezug auf #4: es gibt auch Zeit für den *Geschmack* zu entwickeln, wie die Hefe langsam arbeitet seinen Weg durch den Teig. Süße Brötchen sind am besten gebacken nach *zwei Tage* in den Kühlschrank, IMHO...

Neben den Kauf billiger, fester und blasser Tomaten wie oben erläutert, wird auch versuchen, halten Sie in den Kühlschrank, bevor Sie zu Essen. Kälte bricht viele der Tomaten-Geschmack.